Backgroundimage

Informationstechnik - Umweltsimulation

Phoenix Testlab ist für alle relevanten Normen der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EC im Bereich Informationstechnik akkreditiert.

Umweltsimulationsprüfungen, wie Temperatur- u. Klimaprüfungen, Vibration, Korrosion u.v.m. ergänzen das Dienstleistungsangebot , so dass alle regulatorischen und herstellerspezifischen Prüfanforderungen durchgeführt und weiterentwickelt werden können.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2018
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Auszug aus den relevanten Normen

Mechanische Prüfungen

  • DIN EN 60068-2-53 (Kombinierte klimatische (Temperatur/Luftfeuchte) und
    dynamische (Schwingen/Schock) Prüfungen
  • DIN EN 60068-2-6/-27/-64 (Schwingen, sinusförmig/Schocken/Breitbandrauschen)
     

Temperaturprüfungen

  • DIN EN 60068-2-1/-2 (Kälte/Trockene Wärme)
  • DIN EN 60068-2-14 (Temperaturwechsel)
     

Klimaprüfungen

  • DIN EN 60068-2-30 (Feuchte Wärme, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-38 (Temperatur/Feuchte, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-74 (Feuchte Wärme, konstant)
     

Korrosionsprüfungen

  • DIN EN 60068-2-11 (Salznebel)
  • DIN EN 60068-2-52 (Salznebel, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-60 (Misch-/Schadgas)
     

Schutzarten (IP-Code)

  • DIN EN 60529 (Schutzarten durch Gehäuse)
  • ISO 20653 (Straßenfahrzeuge – Schutzarten)
     
Ausrüstung des Umweltsimulationslabors

Elektrodynamische Schwingprüfanlagen von 20 kN bis 300 kN, mit Temperatur- oder Klimaüberlagerung

  • Schwingprüfsysteme mit und ohne Gleittisch
  • Diverse Aufspannvorrichtungen: Headexpander, Würfel, H-Stück etc.
  • Zusatzlager zur Vergrößerung der Aufspannflächen für Großteile
  • max. Temperaturbereich: - 70°C bis + 180°C
  • Feuchtebereich: zwischen 10% und 95% rel. F.

Konstruktion (Bench Design)

  • Vorrichtungsbau / Vorrichtungsanpassungen
  • 2D-Konstruktion/3D-Design
  • CAD-Simulation (optional)

Temperatur- und Klimakammer von 0,3 m³ bis 25 m³

  • max. Temperaturbereich: - 70°C bis + 180°C
  • mögl. rel. Feuchte 20 % bis 98 %
  • Optionen: Sonnensimulation, Schadgas, Betauung, Sonderprüfungen gemäß div. Hersteller-Spezifikationen (auf Anfrage)

Temperatur-Schockkammern:

  • Luft-Luft, über 120 l / 500 l bis 7 m³ (Luftfeuchte auf Anfrage)
  • Temperaturschock mit Schwallwasser (optional: mit/ohne Arizonastaub)
  • Temperaturschock Tauchen

Korrosionswechselkammern 0,5 m³ bis 11 m³

  • Option: Sonderprüfungen gemäß div. Hersteller-Spezifikationen (z.B. Nissan, Ford, VW-Gruppe, VDA, usw.)

IP-Schutzart-Prüfung (ISO 20653, optional DIN EN 60529)

  • Fremdkörper- und Berührungsschutz: IP 1X bis IP 4X (1. Kennziffer)
  • Staubprüfung: IP 5KX bis IP 6KX (1. Kennziffer)
  • Wasserschutz: IP X1 bis IP X8 und IP X4K, IPx6K sowie X9K (2. Kennziffer)
  • Sonderprüfungen auf Anfrage

Akustik:

  • Schallleistungsmessung oder Squeak & Rattle in einem Halbraum der Güteklasse 1

Oberflächenprüfungen

  • Prüfung von dekorativen und funktionalen Oberflächen
  • Bestimmung von Härte, Abriebfestigkeit, Farbe, Glanz und Haftung
  • Bestimmung des Brennverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeug-innenausstattung
  • Chemische Prüfungen: Beständigkeit gegen Reagenzien

Elektrische Prüfungen

  • laut Kundenspezifikation und/oder technischen Normen

Monitoringsysteme zur Prüflingsüberwachung und Ansteuerung

  • Messdatenerfassung und -auswertung von kundenspezifischen Vorgaben
  • mehrkanalige Einprägung von spezifischen Stromprofilen
  • automat. Prüfstände zur Betätigung von mechanischen Komponenten
  • uvm.

Monitoring Systems

  • Zur Prüflingsüberwachung und Ansteuerung (Kontaktüberwachungen, Betätigungsvorrichtungen, elektronische Lasten etc.)
  • Reproduzierbare Aufbauten an vorgefertigten Montagesystemen
  • Standardisierte Messverfahren zur Aufnahme analoger Messwerte
  • Automatisierte optische Überwachungssysteme
  • Optische Übertragungsmedien wie CAN, LIN , Ethernet , RS232
  • GPS-Simulation und reale Daten
Ihre Ansprechpartner 
Johannes Becker B.Eng.
Graduated Project Engineer
+49(0)5235-9500-221
André van den Bosch
Graduated Project Engineer
+49-5235-9500-214

Folgende Seminare könnten Sie interessieren

Grundlagen der Umweltsimulationen

Grundlagen der Umweltsimulationen
Seminar ID: 2309

Präsenz-Termine:

Praxisorientierte Einführung in das komplexe Thema der Umweltsimulationsprüfungen.

mehr erfahren

Präsenz-Seminar
599,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 29. August 2023
Basisseminar Vibration

Basisseminar Vibration
Seminar ID: 2307

Präsenz-Termine:

Viele Produkte sind als Komponenten in Automobilen oder Industrieanlagen ständigen Vibrationen ausgesetzt. Durch die auftretenden Kräfte kann es zu Beeinträchtigungen in der Funktion kommen oder zu Verformungen des Gehäuses bis hin zur völligen Zerstörung der Bauteile.

mehr erfahren

Präsenz-Seminar
599,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 09. Mai 2023
Vertiefungsseminar Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit anschaulichem Praxisteil

Vertiefungsseminar Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit anschaulichem Praxisteil
Seminar ID: 2310

Präsenz-Termine:

Gewinnen Sie vertiefte Einblicke in die Schwingungstechnik aus erster Hand. Anhand von Fallbeispielen können Sie im Labor ihr Wissen weiter ausbauen. Basiswissen wird für dieses Seminar vorausgesetzt!

mehr erfahren

Präsenz-Seminar

1.499,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 30. August 2023
RED - Europäische Richtlinie über Funkanlagen

RED - Europäische Richtlinie über Funkanlagen
Seminar ID: 2302

Präsenz-Termine: oder auf Wunsch anfragen
Online-Termine:

Wireless ist in! - Zahlreiche Produkte der Elektrotechnik werden heute mit Funkschnittstellen versehen und fallen somit in den Geltungsbereich der Radio Equipment Directive 2014/53/EU (RED).  

mehr erfahren

Individuelle Anfrage

Online-Seminar
499,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 22. Februar 2023
Präsenz-Seminar
599,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 01. November 2023
Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Online-Termine:

Es funkt! Aber ist es auch sicher? Viele neue Anforderungen zum Thema Cybersecurity sind in den Startlöchern und werden bald verbindlich.Wohin geht die Reise? Was sind die derzeitig schon geltenden Anforderungen? Wie werden diese geprüft? Wir geben Ihnen einen Überblick!

mehr erfahren

Kostenlose Online-Veranstaltung
Preis: kostenlose Infoveranstaltung
Anmeldeschluss: 21. Februar 2023
Sicherheitsanforderungen nach IEC/EN 62368-1

Sicherheitsanforderungen nach IEC/EN 62368-1
Seminar ID: 2306

Präsenz-Termine: oder auf Wunsch anfragen
Online-Termine:

Sie entwickeln Audio-, Video, Telekommunikations- oder IT-Geräte? Dann sollten Sie die EN 62368-1 zur Beurteilung der elektrischen Sicherheit dieser Geräte kennen.

mehr erfahren

Individuelle Anfrage

Online-Seminar

899,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 03. Mai 2023
Präsenz-Seminar

999,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 24. Oktober 2023