Vertiefungsseminar Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit anschaulichem Praxisteil

Inhalt

Viele Produkte sind als Komponenten in Automobilen oder Industrieanlagen ständigen Vibrationen ausgesetzt. Bei Prüfungen mit Elektrodynamischen Schwingungsanlagen, auch kurz „Shaker“ genannt, wird das Produktverhalten unter diesen Stressbedingungen simuliert und getestet.

In diesem Seminar bekommen Sie einen vertieften Einblick in die verschiedenen Prüfverfahren und die Funktionsweise von Shakern, um bereits in der Entwicklung Ihre Produkte fit für Realbedingungen zu konstruieren.

Im zweiten Teil des Seminars erhalten Sie Zugang zu den Laborbereichen und erleben die Funktionsweise der Schwingungsanlagen in der Realität anhand praktischer Beispiele.

Zielgruppe

Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Prüfingenieure mit Basiswissen in der Schwingungstechnik. Siehe hierzu auch unser Basisseminar Vibration.

Programm

1. Theoretischer Teil „Shaker“

  • Prüfverfahren, relevante Normen
  • Funktionsweise
  • kombinierte Prüfungen mit Klima- und Temperaturüberlagerung

2. Praktischer Teil

  • Begehung des Labors
  • praktische Fallbeispiele
  • anschauliche Erläuterung Zusammenspiel Shaker und Produkt

3. Zusammenfassung

Referenten

Holger Boller, Managing Director Vibration Research Europe


Die Teilnehmerzahl für dieses Seminar ist auf 10 Personen begrenzt.

Zurück zur Übersicht

Termine

Präsenz-Seminar

Blomberg
Anmeldeschluss: 01. September 2021
Preis: 1.499,00EUR pro Person zzgl. MwSt.
Dauer: 2Tagesseminar
Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
Seminar-Anfrage
Kontaktieren Sie uns jetzt!