EMV-Prüfungen an KFZ-Komponenten

Inhalt

Neben der EMV-Prüfung des gesamten Kraftfahrzeuges verlangen Automobilhersteller von ihren Zulieferern eine EMV-Komponentenprüfung für alle elektrischen und elektronischen Baugruppen. Ausgehend von den Basisprüfverfahren, die in internationalen Standards definiert sind, werden die Herstelleranforderungen vorgestellt.

Das immer wichtiger werdende Gebiet der Elektrischen Tests wird ebenso vorgestellt wie die Erstellung von Prüfplänen als Grundlage der Komponentenprüfung. Die Notwendigkeit von Prüfplänen, deren Inhalte und weitere Details werden erörtert.

Zielgruppe

Ingenieure und Techniker aus Entwicklung und Projektmanagement der KFZ-Zulieferindustrie

Programm

Teil 1:

  • Einführung
  • Prüfverfahren Störfestigkeit
  • Messverfahren Störaussendung

Teil 2:

  • Spezifische Prüf- und Messverfahren
  • Praktische Beispiele
  • Testplanerstellung

Referenten

Dipl. Ing. Frank Unterkötter, Section Manager Test Laboratory EMC Automotive

Kombi-Angebot "Automotive-Kompetenz"

Buchen Sie dieses Seminar zusammen mit dem Seminar "Typenegenehmigung von A-Z" am 23. September und erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis. (wird nach Buchung gewährt)

Zurück zur Übersicht

Termine

Blomberg
Anmeldeschluss: 08. September 2020
Preis: 699,00EUR pro Person zzgl. MwSt.
Dauer: 1 Tagesseminar
Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
Seminar-Anfrage
Kontaktieren Sie uns jetzt!