Automobil

Prüfungen für die Automobil-Industrie

Phoenix Testlab sieht Mobilität als eines der Grundbedürfnisse der Menschen. Stillstand ist für uns undenkbar. Daher schlägt unser Herz für alles, was mit dem Automobil zu tun hat. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Kraftfahrzeug-Komponenten aus einer Hand, ein Team mit Branchenkompetenz betreut Sie.

In unseren Laboren finden Sie die gesamte Bandbreite von EMV-Prüfungen über Funk und Umweltsimulationsprüfungen, wie z.B. Vibration, Klima, IP-Schutzart, uvm. Geballte Kompetenz an einem Standort - das bedeutet für Sie: kurze Wege und eine erheblich einfachere Koordination Ihrer Prüfungen.

Die von uns geprüften Komponenten finden Ihren Einsatz in Fahrzeugen namhafter Hersteller – vom PKW über Transportmaschinen bis hin zu Nutzfahrzeugen der Land- und Forstwirtschaft.

Als technischer Dienst des KBA sind wir auch für Ihre Homologation der richtige Partner. Sprechen Sie uns an.

Unsere Labore testen nach internationalen Standards aber auch nach den Werksnormen und Lieferbestimmungen namhafter Automobilhersteller.

Mobilität – ein Grundbedürnis des Menschen

Qualifizierte Labore für Auotmobilkomponenten.
Besonders wenn es schnell gehen muss: die Labore von Phoenix Testlab bieten nahezu alle Prüfungen aus einer Hand.

Klima- und Temperaturprüfungen

Klima- und Temperaturprüfungen

EMV-Prüfung in der Absorberhalle

EMV-Prüfung in der Absorberhalle

Funktionstests während der Prüfung

Funktionstests während der Prüfung

KFZ-Impuls-Messung

KFZ-Impuls-Messung

Batterietestlabor

Batterietestlabor

Monitoring

Monitoring

Individuelles Monitoring und Prüfmittelbau

Wir unterstützen unsere Kunden durch einen eigenen Prüfmittelbau, wenn es darum geht, individuelle mechanische Prüfverfahren zu realisieren. Komplexe Monitoring-Systeme zur Überwachung und Stimulierung der Funktionen umfangreicher Prüfobjekte während der Prüfung werden von uns individuell gestellt und programmiert.

Technischer Dienst des Kraftfahrtbundesamtes

Unsere Labore sind vom Kraftfahrtbundesamt, KBA als Technischer Dienst im Rahmen der e-/E-Kennzeichnung für folgende EG-/ECE-Direktiven gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 anerkannt:

  • EG Direktive 2009/19/EG, EMV von Kraftfahrzeugkomponenten
  • EG Direktive 97/24/EG, Kap. 8, EMV für Komponenten von 2- und 3-rädrigen Kraftfahrzeugen
  • EG Direktive 95/56/EG, (Wegfahrsperren für Kraftfahrzeuge)
  • EG Direktive 2009/64/EG, EMV für Komponenten von land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen
  • ECE-R 10 Rev. 5, EMV von Kraftfahrzeugkomponenten

Wir unterstützen unsere Kunden bei der KBA-Zulassung im Rahmen des Typgenehmigungsverfahrens für die E/e- Kennzeichnung.

Weitere Kompetenzen

Ihre Ansprechpartner 
Dennis Erdmann B.Sc.
CCD
+49(0)5235-9500-230
Simon Held B.Sc.
CCD
+49 (0) 5235-9500-50
Klaus-Dieter Jensch
Technical Sales Support
+49 (0) 5235-9500-150
Klaus Lohre
Technical Sales Support
+49 (0) 5235-9500-17
Sebastian Meyer B.Eng.
CCD
+49(0)5235-9500-22
Max Rüter MBA
Section Manager
+49 (0) 5235-9500-213
Wei Tian M.Sc.
Project Engineer
05235-9500-205

Folgende Seminare könnten Sie interessieren

EMV-Prüfungen an KFZ-Komponenten

EMV-Prüfungen an KFZ-Komponenten
Seminar ID: 2010

Termine:

Neben der EMV-Prüfung des gesamten Kraftfahrzeuges verlangen Automobilhersteller von ihren Zulieferern eine EMV-Komponentenprüfung für alle elektrischen und elektronischen Baugruppen. Ausgehend von den Basisprüfverfahren, die in internationalen Standards definiert sind, werden die …

Weiterlesen …

699,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 08. September 2020
KFZ-Typgenehmigung (e1/E1) von A bis Z

KFZ-Typgenehmigung (e1/E1) von A bis Z
Seminar ID: 2011

Termine: oder auf Wunsch anfragen

Die Typgenehmigung von Komponenten für Kraftfahrzeuge, Motorräder sowie land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen unter EMV-Aspekten ist die Grundvoraussetzung für alle Hersteller, damit der Verkauf und die Inbetriebnahme ihrer Produkte in den EU- und UNECE-Mitgliedsstaaten erfolgen kann.

Weiterlesen …

Individuelle Anfrage

699,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 09. September 2020
Basisseminar Vibration

Basisseminar Vibration
Seminar ID: 2007

Termine:

Viele Produkte sind als Komponenten in Automobilen oder Industrieanlagen ständigen Vibrationen ausgesetzt. Durch die auftretenden Kräfte kann es zu Beeinträchtigungen in der Funktion kommen oder zu Verformungen des Gehäuses bis hin zur völligen Zerstörung der Bauteile.

Weiterlesen …

699,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 10. Juni 2020