2 bis 6 GHz Prüfungen für Schiffbaukomponenten - Deadline, Anforderungen, etc.

Die Baumusterprüfvorschriften der großen Klassifikationsgesellschaften (DNVGL, RINA, Bureau Veritas, etc.) haben sich geändert.
Der Frequenzbereich für EMV-Prüfungen wurde auf 6 GHz erweitert. Diese Änderung betrifft auch alle bereits zertifizierten Produkte. Bestandzertifikate enden am 31.12.2021.

  • Sind Sie und Ihre Produkte betroffen?
  • Was müssen Sie tun?
  • Welche Optionen haben Sie?

Auf diese Fragen und mehr geht Michael Münkner im Video ein.
Gerne können Sie uns auch direkt ansprechen - wir helfen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartner 
Normen Klatt
Project Engineer
+49 (0) 5235-9500-149
Dipl.-Ing. Michael Münkner
Section Manager Sales Industrie
+49 (0) 5235-9500-134